• Rayk

U12-Team gewinnt Basketballkrimi

Lichtblick aus Sicht des BBC Stendal war am vergangenen Basketballwochenende die U12-Mannschaft. Diese gewann ihr Spiel zu Hause gegen die Red Eagles Rathenow knapp mit 70:69.

Aus Stendaler Sicht war es das erste Spiel der Saison mit Spielern die bereits Spielerfahrung hatten und Spielern für die es das erste Match in ihrer jungen Karriere war.

Die ersten Minuten konnte sich der BBC durch einen guten Lauf ein kleines Punktepolster erarbeiten. Jedoch wussten die Gäste aus Rathenow darauf zu antworten, die ihrerseits nun besser ins Spiel fanden und oft nur durch ein Foul zu stoppen waren. Zur Halbzeit stand es 43:39 für Rathenow. 

Es entwickelte sich ein völlig ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe.

Stendal kämpfte sich in der zweiten Halbzeit Punkt für Punkt heran so dass 1:30 Minute vor Spielende eine Fünf-Punkte-Führung erspielt werden konnte  Rathenow verkürzte noch  auf einen Punkt Rückstand und hatte auch noch die Möglichkeit mit dem letzten Wurf das Spiel zu entscheiden jedoch verfehlte dieser den Korb und die Gastgeber durften im ersten Spiel der Saison einen 70 zu 69 Sieg bejubeln. 

BBC Stendal U12: Issam Hamad, Jayden Sanchez Segura, Jaron Rothenbeck, Tarek Anders, Alfred Grober, Achmed Mohammad.



Die BBC-Teams der U14 und U16 hatten hingegen am Sonnabend beim 1. Magdeburger BC anzutreten.

Die U14 machte dabei gegenüber dem Vorjahr Fortschritte, musste sich am Ende dennoch mit 46:66 geschlagen geben.

Von Beginn an bekamen die Altmärker nie Zugriff auf den Gegner. Bereits zur Halbzeit hieß es 28:15. Im zweiten Spielabschnitt verdeutlichten sich die Stärken des MBC vor allem in der Reboundarbeit. Diese Schwächen gilt es nun bis zum nächsten Spiel am 31.10. im Training zu beheben.

BBC U14: Moritz Winkler (21), Ahmed Awad (13), Bence Vurczer (4), Oskar Richter (2), Lukas Okon (2), Karl Nieber (2), Mami Elgeadi (2), Arne Lahrmann.

Beim Gleichen Gegner hielt sich die BBC-U16 nur im ersten Viertel (14:16) schadhaft. Auch hier konnten die Landeshauptstädten ihren Vorsprung stetig aber sicher ausbauen. Nach 36:25 zur Halbzeit lag der Magdeburger BC am Ende mit 50:37 vorn.

BBC U 16: Erik Richter (16 Punkte), Lukas Bessert (14), Bruno Poitz (13), Benno Richter (6), Jonas Ehrlich (4), Maximilian Richter (2), Oliver Schwede, Hannes Schönhuber, Conrad Richter-Mendau.



58 Ansichten

Spielbetrieb

  • News

  • Kampfgerichtsplan

  • Schiedsrichter

  • Trainer

  • Spielplan Herren

  • Spielplan Herren II

  • Spielplan u16 männlich

  • Spielplan u14 männlich

  • Spielplan u14 männlich II

  • Spielplan u12 männlich

  • Spielplan "Powergirlies"

Sponsoren

Fans