#Powergirlies sammeln wertvolle Erfahrungen in Leer

Im ersten Spiel traf unsere nominelle WU14 auf die gleichaltrigen MTV Aurich Spielerinnen und konnte sich erfolgreich mit 32:10 durchsetzen. Auch wenn die Gegnerinnen in der Defense ordentlich Gas gaben, waren die Powergirlies in der Offensive nicht zu stoppen und packten dabei zahlreiche Spielsysteme aus. Der Jubel wurde deutlich gedämpft als unsere Mädels im zweiten Spiel gegen deutlich erfahren

ere Oberliga Damen vom TVE Barop antreten mussten und mit 46:15 mit einer relativ deutlichen Pleite vom Feld gingen. Nach einer Stärkung an der Imbissbude ging es am Abend gegen die Ladies vom Mettmann Sport an den Start. Zwar gelang unserer WU14 der ein oder andere Korberfolg, aber die hohe Treffsicherheit der Mettmannerinnen hebelte die Stendaler Defense ordentlich aus und das Spiel endete mit 32:18. Am Sonntag ging es schon früh um die Plätze 5-8, diesmal gegen die Leipzig Lakers. Trotz einer ausgeglichenen Partie zwischen den beiden Mannschaften, sorgte vor allem die mangelnde Konzentration am Ende für eine Niederlage von 12:20. Zum krönenden Abschluss traten unsere Girls nochmal gegen die Mädels vom MTV Aurich an und sicherten sich mit gewohnter Strategie und 23:7 einen erneuten Sieg und damit den 7. Platz in der Altersgruppe WU16. Dieses Ergebnis spiegelt vor allem den Ehrgeiz aller unserer Mädels wider, die sich auch von deutlich älteren und körperlich stärkeren Damen nicht unterkriegen lassen. Zudem haben es alle Powergirlies geschafft im Turnier mindestens einmal zu punkten und somit Trainerin Eddi ordentlich stolz zu machen. Mit Sicherheit werden alle Teilnehmerinnen in der nächsten Saison von ihren neuen Erfahrungen profitieren.

0 Ansichten

Spielbetrieb

  • News

  • Kampfgerichtsplan

  • Schiedsrichter

  • Trainer

  • Spielplan Herren

  • Spielplan Herren II

  • Spielplan u16 männlich

  • Spielplan u14 männlich

  • Spielplan u14 männlich II

  • Spielplan u12 männlich

  • Spielplan "Powergirlies"

Sponsoren

Fans